Skip to main content

Frau Mag.a Gritlind Kettl, Leiterin der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct Land Salzburg, berichtet an unserer Schule über die EU

Die Verwaltungsassistent*innen kamen in den Genuss eines zweistündigen Praxisvortrages über die Europäische Union. Frau Mag.a Kettl berichtete aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung auf EU-Ebene über Abläufe innerhalb der Europäischen Union und über die Beziehungen der Mitgliedsstaaten und der EU.

Die Schüler*innen erfuhren, welche Staaten Anwärter für eine EU-Mitgliedschaft sind und sehr interessant waren auch ihre Ausführungen über die Voraussetzungen, welche ein Land erbringen muss, um überhaupt Mitglied der EU werden zu können (z. B. Rechtsstaatlichkeit, Wahrung der Menschenrechte, politische Stabilität).

Die Verwaltungsassistent*innen beteiligten sich rege an dem Vortrag, indem sie ihr bereits vorhandenes EU-Wissen in diversen Wortmeldungen kundtaten.

Österreich ist seit 1995 Mitglied der EU. Die jungen Menschen von heute kennen nur ein Leben innerhalb dieser starken und bis dato stabilen Gemeinschaft, weshalb für sie vieles schon selbstverständlich ist. Informationen über die EU sind für uns EU Bürger*innen sehr wichtig, weshalb wir uns freuen, wenn dieser Vortrag auch in Zukunft stattfinden kann.