Skip to main content

Gemütliches Wohnumfeld für die Schüler*innen der LBS Tamsweg

Das neue Internat stellt 60 Betten für die Landesberufsschüler*innen Tamsweg bereit. Es wird vom Salzburger Jugendherbergswerk betrieben.

Das Land Salzburg hat für die Realisierung dieses Bauvorhabens ein fast 16.000 Quadratmeter großes Grundstück erworben und diese Fläche über ein Baurecht der gswb zur Verfügung gestellt.

Attraktives Wohnumfeld geschaffen

Ziel war es, den Schüler*innen, die nach Tamsweg pendeln kommen, um die Berufsschule zu besuchen, ein gemütliches Wohnumfeld zu bieten. Dazu zählen modern eingerichtete Zweibettzimmer mit Dusche und WC, Internet- und Fernsehanschluss, aber auch zeitgemäß eingerichtete Gemeinschaftsräume für Studium und Freizeit.

Energieeffizienz stand auch bei diesem Projekt an oberster Stelle. Die Herausforderung lag deshalb nicht nur in der Umsetzung einer anspruchsvollen Architektur, sondern auch eines modernen Energiekonzeptes. Das neue Landesberufsschüler*innenheim entspricht dem „Pflichtenheft - Energieeffizienz für Salzburger Landesgebäude" und wurde als Niedrigstenergiehaus errichtet. 

 

Hier geht's zum Schüler*innenheim!

Hier geht's zum Salzburger Jugendherbergswerk!